Deutsche Literatur in Indonesien

von admin am 23. August 2007

Autor: Dr. Cornelia Bast

Werke von Goethe, Schiller oder auch Bertolt Brecht finden sich nicht nur in deutschen, sondern auch in indonesischen Buchhandlungen. Gerade auf die Klassiker wird im Deutschunterricht in den Universitäten immer wieder zurückgegriffen.

Wie in den meisten Ländern stöhnen auch indonesische Studenten über die Komplexität dieser Autoren. Dagegen gibt es einen deutschen Schriftsteller, der die Herzen der Leser höher schlagen lässt: Karl May.

Karl May als Old Shatterhand

Karl May in Indonesien

Die Abenteuer von Winnetou, Old Shatterhand und ihren Freunden wurden bereits in mehreren Büchern veröffentlicht (Winnetou I – III, Kara Ben Nemsi I, Gurun dan Prairie I, Anak Pemburu Beruang, Hantu Llano Estacado), es gibt sogar einen Karl May Fanclub in Indonesien und eine indonesische Karl May – Gesellschaft (www.indokarlmay.com).

Gerade die enge Freundschaft zwischen dem Indianer Winnetou und dem aus Sachsen stammenden Old Shatterhand, zwei Personen aus völlig unterschiedlichen Ländern, Kulturkreisen, Religionen, die sich für Frieden zwischen verfeindeten Menschen einsetzen, fasziniert immer wieder von Neuem die Leser.

Beide verkörpern damit Ideale, die auch im Vielvölkerstaat Indonesien geschätzt werden. Natürlich spielen auch die spannenden Abenteuer, die sie gemeinsam erleben, eine große Rolle für die Beliebtheit dieser Bücher.

übersetzt werden die meisten der Werke von Karl May in Malang, einer Stadt in Ostjava mit ca. 900.000 Einwohnern. Die übersetzerteams, die hauptsächlich aus Deutschlehrerinnen oder Dozentinnen bestehen, bearbeiten gerade Old Surehand II. Noch in diesem Sommer sollen Old Surehand I sowie Der ölprinz (Raja Minyak) erscheinen. Die Leser warten gespannt auf die neuen Abenteuer ihrer Helden.

Vielen Dank an Frau Doktor Cornelia Bast für diesen Beitrag, Dr. Cornelia Bast waren lange Zeit in Indonesien als Dozentin des DAAD (Deutscher Akademischer Austausch Dienst) an den Universitäten Malang und Yogyakarta tätig.

Mach uns berühmt
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google
  • LinkArena
  • MisterWong.DE
  • Yigg
  • TwitThis
  • StumbleUpon
  • Technorati

{ 1 trackback }

Glarean Magazin
23. Oktober 2007 um 13:10

{ 2 comments… lesen oder selbst Kommentieren }

Chopper Fahrrad Fan 6. September 2007 um 08:03

Das hätte ich nun wirklich nicht gedacht. Ich dachte eigentlich, dass die wenigsten dort von unserer Existenz wissen.

Juergen Tresnawati 13. Oktober 2008 um 13:17

Sehr geehrte Frau Bast, ich lebe seit einigen Jahren in jakarta und mir sind die karl-May-Baende schon mehrfach in den Buchhandlungen aufgefallen. Duerfen wir Ihren Artikel auf unserer Website unter “Inselgeschichten” veroeffentlichen??

Mit freundlichen Gruessen

J. Tresnawati

Zurück: Gebetsketten (Tasbih) auf Java

Vor: Ich habe den zweiten Platz im Kostümwettbewerb erreicht!