Wählt Superman! Indonesische Wahlplakate 2009.

von Marc am 8. April 2009

Anlässlich der morgigen Parlamentswahl in Indonesien habe ich mal im Internet geschaut, welche Kampagnen, die Parteien in diesem Jahr denn gestartet haben, dabei stiess ich allerdings auf unerwartet verwirrende bis herzerfrischend komische Wahlplakate.

Zwar liegt Deutschland mit einer Partei, die in Hessen einen Zwergenwahlkampf führte immer noch weltweit an der Spitze der (unfreiwilig) komischen Wahlkampagnen aber auch indonesische Kandidaten, die zur Parlamentswahl 2009 antreten schlagen sich nicht schlecht.

Eine kleine denkwürdige Auswahl habe ich hier zusammengetragen, dabei fällt vor allem auf, dass viele Kandidaten zur indonesichen Parlamentswahl der eigenen Person wohl nicht genug Überzeugungskraft zutrauen und sich stattdessen Hilfe holen, auch auf den Wahlplaketen, allerdings scheinen einige Kandidaten auch echte Metal-Fans zu sein.

Sollten diese Kandidaten nicht gewählt werden, so ist aber zumindest für Ihre Anhänger gesorgt. Vorsorglich wurden in diversen Kliniken in den Abteilungen für psychische Probleme schon Betten für Opfer von Depressionen reserviert. Dies geschieht wohl vor jedem Wahlkampf in Indonesien.

1. Wählt Superman

Wahlkandidat im Superheldenkostüm
Dieser Kandidat sollte eigentlich nichts zu befürchten haben, außer seine Konkurenten sind mit Kryptonit ausgestattet.

2. Wählt Beckham (Nummer 1)

Ein Kandidat mit Beckham an seiner Seite, ob Beckham wohl darüber etwas weiß
Zugegeben, Beckham ist in Indonesien wirklich ein weithin angehimmelter Superstar, allerdings geht mir nicht direkt auf, was das nun mit der indonesischen Politik zu tun hat.

2. Wählt Beckham (Nummer 2)

Ein Kandidat mit Beckham an seiner Seite, ob Beckham wohl darüber etwas weiß
Nun, Beckham ist halt ziemlich beliebt und so ist nicht nur ein Kandidat auf diese glorreiche Idee gekommen - bleibt zu hoffen, daß er zumindest Fussball spielen kann. So in die Ecke gedrückt, wie er selbst auf dem Plakat zu sehen ist, scheint er zumndest nicht übermässig eitel zu sein.

3. Yes we try!

Wahlplakat, dass einen Kandidaten mit Obama zeigt
Das war ja nun sehr naheliegend, schliesslich ist Obama ja in Indonesien aufgewachsen, aber ob der Kandidat, da charismatisch mithalten kann? Ich weiß nicht, ob noch mehr Kandidaten auf den Obama-Zug aufgesprungen sind, zu vermuten ist es aber.

4. Love is all around

Ein Kandidat, der seinen Wählern Liebe verspricht
Wenn es bei diesem Kandidaten nicht klappt, wird er vielleicht zumindest als Schlagersänger eine Karriere starten können.

5. Oh, wie süss

Dieses Wahlplakat veründet, jedem der es anschaut den Segen Allahs
Der Kandidat verspricht dem Betrachter, dass jeder, der es anschaut, vom Kandidaten in seine Gebete eingeschlossen zu werden und somit automatisch Allahs Segen. Die Formulierungen fallen dabei so naiv-klingend aus, dass diese auch von einem 6-jährigen Messdiener hätten stammen können.

6. Gefährlicher Eingiff in den Strassenverkehr

Ein Wahlplakat mit entschieden zuviel Text
Es ist ja lobenswert, dass mal jemand etwas zu sagen hat und sich nicht nur mit fremden Federn schmückt, aber so viel Text kann zu direkten Unfällen führen.
So schrieb ein Kommentator der Jakarta Post, dass ihm ein Betrachter eines wohl ähnlichen Plakates direkt mit dem Motorrad in den Wagen gefahren sei.

7. Heavy Metal (Nummer 1)

Metalzeichen
Hier wird gerockt! Auch wenn die Hochzeit des Heavy Metal bereits vorbei ist, werden diese Kandidaten sicherlich noch ein wenig Anklang finden. Sind wahrscheinlich alle auf Liste 666.

8. Heavy Metal (Nummer 2)

Nochmals Kandidaten mit dem Metalzeichen
Doch auch auf diese Idee ist nicht nur Einer gekommen, oder sollte das alles unabsichtlich sein? Sicher nicht - alles eine Verschwörung, um ein weltweites Heavy-Metal-Revival zu starten.

9. Ich hab ´ne berühmte Tochter

Wahlplakat, auf dem ein Kandidat mit seiner berühmten Tochter wirbt.
Der Kandidat selbst ist völlig unbekannt. Welche ein Glück, dass die Tocher eine bekannte Sängerin ist. Ich denke der Plakattext: “Rafflyn Lamusu, der Vater von Cynthia Lamusu” wird jeden Wähler überzeugen, wem er hier seine Stimme geben muss.

10. Wähl den Geist

Nochmals Kandidaten mit dem Metalzeichen
So ein Pech! Plakate sind schon gedruckt und dann muss der Kerl den Löffel abgeben! Aber hier hat man zum Glück eine einfache Lösung für das Problem eines kürzlich verstorbenen Kandidaten gefunden.

Zum Schluß sei noch gesagt, dass ich mich selbstverständlich auch noch ernsthafter mit der Wahl beschäftigen werde. Nach Bekanntgabe der Ergebnisse wird sicherlich ein kleiner Bericht zum Thema auf der Hauptseite in der Sparte Politik erscheinen.

Mach uns berühmt
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google
  • LinkArena
  • MisterWong.DE
  • Yigg
  • TwitThis
  • StumbleUpon
  • Technorati

Zurück: Auftritt der Angklung-Gruppe Nusantara e.V. in Frankfurt

Vor: Yudhoyono liegt laut ersten Ergebnissen vorn